Ruine auf dem Honberg erleben: Öffnung des Zinnenturms am Samstag

Ruine auf dem Honberg erleben: Öffnung des Zinnenturms am Samstag
Der Zinnenturm bietet dieses Jahr ein letztes Mal den Blick auf die Stadt. (Bild: Stadt Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Den Blick vom Zinnenturm auf die Stadt Tuttlingen ermöglicht Turmwärter Herbert Tiny ein letztes Mal dieses Jahr am Samstag, 24. September, von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Kurz bevor es draußen ungemütlich wird, nutzen Turmwärter Herbert Tiny und Stadtführerin Angelika Bender die Gelegenheit, um allen Interessierten die Ruine Honberg näher zu bringen. Natürlich wird auch wieder das Tor des Zinnenturms geöffnet, allerdings zum letzten Mal in diesem Jahr. Wer die 54 Stufen des Turms erklommen hat, wird mit einem wunderbaren Panoramablick belohnt.

Der Blick von oben auf die Stadt zeigt nicht nur den Uberschen Grundriss der Innenstadt und die stattlichen alten und neuen Bauten deutlich. Man wird auch darauf aufmerksam, wie viel Grün sich in und um Tuttlingen zur Naherholung befindet. Zudem wird es wieder ein kleines Mitmachprogramm für Kinder und Erwachsene geben.

Die Turmöffnung ist am Samstag, 24. September, von 15 bis 18 Uhr. Der Treffpunkt ist direkt im kleinen Burghof. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen sind erhältlich bei der Stadt Tuttlingen unter Telefon 07461 99-340 oder unter www.tuttlingen.de.

(Pressemitteilung: Stadt Tuttlingen)