Roberto Capitoni: Mein Leben zwischen Amore und Kehrwoche

Roberto Capitoni: Mein Leben zwischen Amore und Kehrwoche
Utensilien braucht Roberto Capitoni keine – sein Bewegungstalent, die akrobatische Mimik, der quirlige Körper und großartige Geschichten genügen, um den Zuschauern einen Haufen Spaß zu bereiten. (Bild: Pressefoto/Kai Müller)
WOCHENBLATT
Redaktion

Wangen (wb/le) – Ein großer Deutscher gefangen in einem kleinen italienischen Körper? Roberto Capitoni gastiert am Samstag, 30. Oktober, 20 Uhr, mit Comedy vom Feinsten Dorfgemeinschaftshaus Deuchelried.

In seinem Bühnenprogramm fragt er sich mit zunehmendem Alter immer häufiger: Wer oder was bin ich? Der zuverlässige, sparsame und ordnungsliebende Schwabe oder der spendable, spontane und zu jeder Feier bereite Südländer? Spätzle al dente oder doch lieber Spaghetti mit Rote Beete? Capitoni erzählt von ebenso liebenswerten wie skurrilen Erlebnissen mit seinem Patenonkel Luigi, vom Aufwachsen in Isny und natürlich vom Fußball.

Nach diesem Abend wissen Sie auch, wie pubertäre Töchter auf der ganzen Welt ihre Väter um den Verstand bringen.

Lassen Sie sich in „Sex und Dolcevita – Mein Leben zwischen Amore und Kehrwoche“ einladen auf eine aberwitzige Reise durch zwei Kulturen, die vielleicht mehr gemeinsam haben, als Sie denken.

Karten im Vorverkauf: Gästeamt Wangen, Tel. 0 75 22 / 74-211, Reservierungen macht Maria Neumann, Email: maria.neumann49@t-online.de, Tel.  0 75 22 / 29 131 oder über www.reservix.de oder an der Abendkasse ab 18 Uhr. Bitte Nachweis für: Geimpft, Genesen, Getestet (mind. 24 Std.)

(Quelle: Veranstalter)