Blütenpracht auf der Insel Resümee Besucherzahlen Pfingstwochenende

Resümee Besucherzahlen Pfingstwochenende
Die Mainau lockte am Pfingstwochenende einige Besucher auf die Insel. (Bild: pixabay)

WOCHENBLATT
Redaktion

Mainau – Die Mainau GmbH blickt zufrieden auf die Besucherzahlen vom Pfingstwochenende. Die Insel hatte mit 15.000 Besuchern – trotz eines sehr verregneten Pfingstsonntages – von Samstag bis Montag gute Zahlen und blickt positiv auf das Wochenende zurück. Damit reichen die Gästezahlen wieder näher an die Vor-Corona-Zahlen heran, im Jahr 2019 verzeichnete die Mainau im gleichen Zeitraum 20.000 Besucher und Besucherinnen.

Aktuell steht die Königin der Blumen – die Rose – in voller Blütenpracht und so können die Besucher und Besucherinnen im Italienischen Rosengarten und in der Promenade der Wild- und Strauchrosen ihre Schönheit und Vielfalt bewundern. Insgesamt bieten rund 8.000 Exemplare in etwa 1.000 unterschiedlichen Sorten ein wahres Blütenfeuerwerk.

Die Mainauerinnen und Mainauer freuen sich, dass sich die Mainau-Gäste von Park und Gärten in ihrer frühsommerlichen Farben- und Blütenpracht begeistern lassen und dass auch die gastronomischen Betriebe dieses Jahr wieder gut besucht werden.

(Pressemitteilung: Mainau GmbH)