Rentenantrag nicht vergessen

Rentenantrag nicht vergessen
Der Rentenantrag sollte ca. 3 Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn gestellt werden (Bild: Deutsche Rentenversicherung)
WOCHENBLATT
Redaktion

Eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung wird nicht automatisch geleistet – sie muss beantragt werden. Wer also in Rente gehen möchte, sollte rechtzeitig vorher einen Antrag stellen und dabei die notwendigen Unterlagen einreichen. Empfohlen wird, den Rentenantrag etwa drei Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn zu stellen.

Wer seinen Rentenantrag selbst ausfüllen möchte, kann dieses bequem im Internet mit den Online-Diensten der Deutschen Rentenversicherung machen. Alternativ kann der Antrag auch nach vorheriger Terminvereinbarung ganz unkompliziert am Telefon von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Auskunfts- und Beratungsstellen aufgenommen werden.

Weitere Auskünfte erteilt die Deutsche Rentenversicherung unter der kostenlosen Servicetelefon-Nr. 0800 1000 4800 oder hier im Internet.

(Pressemitteilung: Deutsche Rentenversicherung)