Sperrung der Waaghausstraße in Tuttlingen

Sperrung der Waaghausstraße in Tuttlingen
Mit dem Teeren des Feinbelags findet die Fernwärme-Baustelle im Bereich Waaghausstraße/Donaustraße ihren Abschluss. (Bild: franconiaphoto/ iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT

Im Nachgang zu den Fernwärme- Bauarbeiten wird kommende Woche der Straßenbelag aufgebracht. Dafür muss ein Straßenabschnitt der Waaghausstraße und die Kreuzung zur Donaustraße für zwei Tage gesperrt werden.

Mit dem Teeren des Feinbelags findet die Fernwärme-Baustelle im Bereich Waaghausstraße/Donaustraße ihren Abschluss. Am kommenden Dienstag, 9. und Mittwoch, 10. Juli 2024 wird dafür die Waaghausstraße/Donaustraße ab Einmündung Helfereistraße und Donaustraße, nördliche Ecke Gebäude Fruchtkasten gesperrt (Bereich Hausnummern 48 und 50).

Folgende Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert: Der Verkehr aus Richtung Waaghausstraße kann am Place de Draguignan über die Helfereistraße-Donaustraße ausfahren. Aus Richtung Weimarstraße ist die Zufahrt zur Donaustraße zum Gebäude Fruchtkasten möglich. Über die Gartenstraße Richtung Donaustraße wird die Anfahrt durch Aufhebung der Einbahnstraßenregelung ermöglicht. Fußgänger und Radfahrer können passieren.

Für die entstehenden Behinderungen im Bereich der Baustelle und für den Wegfall von Parkplätzen bittet die swt um Verständnis. Die Anwohner werden per Brief informiert. Ausführendes Bauunternehmen ist die Firma Omexom.

(Pressemitteilung: Stadtwerke Tuttlingen GmbH)