Zwei Menschen werden bei Motorradcrash schwer verletzt

Zwei Menschen werden bei Motorradcrash schwer verletzt
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung auf dem Flugplatz einer Klinik an. (Bild: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild)

Deutsche Presse-Agentur

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist in Sigmaringen an einer Ampel auf ein anderes wartendes Motorrad aufgefahren. Er wurde bei dem Zusammenstoß am Samstagnachmittag schwer verletzt und ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. 

Auch die 17 Jahre alte Sozia des 21-jährigen wartenden Motorradfahrers wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der 21-Jährige blieb laut Polizei unverletzt. Der 18-jährige Unfallverursacher habe die Situation infolge von Unachtsamkeit zu spät erkannt, hieß es in der Mitteilung.

Die betroffene Landesstraße war für rund zwei Stunden gesperrt.