Bier-Café in Mengen Das „Snooker´s“ in neuen Räumen  

Das „Snooker´s“ in neuen Räumen  
Die Betreiber Angelika Pialoudi und ihr Bruder Niko Pialoudis im Haupt-Gastraum. (Bild: Stadt Mengen)

WOCHENBLATT

Das Snooker´s Bier-Café aus Mengen ist umgezogen und jetzt in der Hauptstraße 35, der ehemaligen Admiral-Spielhalle, zu finden. Pächter ist Niko Pialoudis.

Vielen Mengenern ist das „Snooker´s“ bekannt. Bisher war das Bier-Café mit seiner Billard- und Darthalle in der Fabrikstraße 8 ansässig. „Nachdem feststand, dass der Mietvertrag in der Fabrikstraße ausläuft, haben wir uns nach einem neuen Objekt umgeschaut und sind recht schnell hier fündig geworden“ so Niko Pialoudis gegenüber der Wirtschaftsförderung.

Vorrangig wird die Schwester von Niko Pialoudis, Angelika Pialoudi und sein Sohn Leon hinter der Theke stehen. „Wir haben hier insgesamt acht Dartspielautomaten und einen elektronischen, an dem man online gegen Spieler auf der ganzen Welt antreten kann“ so Angelika Pialoudi. Das Angebot komplettieren insgesamt drei Billardtische, zwei davon im Nichtraucherbereich, und einige Spielautomaten.

Offizielle Eröffnung Mitte Juni

Niko Pialoudis führt insgesamt vier Gastronomien und hat das Lokal 2016 übernommen. Bis zur offiziellen Eröffnung Mitte Juni, die mit einem Dartturnier der Regionalliga gefeiert wird, hat das Snooker´s täglich ab 17 Uhr geöffnet.

(Quelle: Stadt Mengen)