Erfolgreiche Ausstellungseröffnung auf der Landesgartenschau

Erfolgreiche Ausstellungseröffnung auf der Landesgartenschau
Die Veranstaltung begann mit Grußworten von Sabine Schanz-Kollmar, Leiterin Treffpunkt Baden-Württemberg, und Michael Lang, Oberbürgermeister von Wangen im Allgäu. (Bild: Landesgartenschau Wangen)

WOCHENBLATT

Die Ausstellungseröffnung im Rahmen der Landesgartenschau war ein großer Erfolg. Vom 20. bis 30. Juni präsentieren sich die Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung (VBV), die Oberfinanzdirektion Karlsruhe (OFD) und der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) im Treffpunkt Baden-Württemberg.

Unter dem Titel „Wir bauen THE LÄND – innovativ – digital – nachhaltig“ zeigt die Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung ihre vielfältigen Baumaßnahmen für das Land und bietet interaktive Elemente wie eine Kinder-Ecke mit Riesen-Jenga und ein Quiz an. Die Oberfinanzdirektion Karlsruhe stellt sich unter dem Motto „Das Team von THE LÄND – vielfältig, modern, zukunftsorientiert“ vor und gibt Einblicke in die moderne Verwaltung und digitale Finanzamtsprozesse. Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten präsentiert den „Baden-Württembergischen Landschaftsarchitektur-Preis 2024“.

Die Veranstaltung begann mit Grußworten von Sabine Schanz-Kollmar, Leiterin Treffpunkt Baden-Württemberg, und Michael Lang, Oberbürgermeister von Wangen im Allgäu. Die offizielle Eröffnung erfolgte durch Dr. Bernd Kraft von der Oberfinanzdirektion Karlsruhe und Ralph Wölffing-Seelig vom bdla. Musikalisch wurde die Veranstaltung von Christian Segmehl am Saxofon begleitet. Im Rahmenprogramm gab es eine Einführung in die neue Argenlandschaft der Landesgartenschau durch Axel Lohrer und einen Rundgang durch das Kerngelände.

(Pressemitteilung: Landesgartenschau Wangen)