Argenbühl: 25-jährige Autofahrerin prallt in Böschung

Die Autofahrerin hatte bei dem Unfall großes Glück.
Die Autofahrerin hatte bei dem Unfall großes Glück. (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Reiss)

WOCHENBLATT
WOCHENBLATT

Die Fahrerin verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto und kam von der Fahrbahn ab. Die junge Frau hatte bei dem Unfall einen großen Schutzengel.

Die 25-Jährige war am Mittwoch gegen 17:30 Uhr mit ihrem Audi auf der L320 zwischen Göttlishofen und Christazhofen unterwegs, als sie in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Sie versuchte, gegenzusteuern und verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen. Dieser kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung.

Die 25-Jährige erlitt lediglich leichte Verletzungen, eine ärztliche Versorgung war nicht notwendig. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den Audi, an dem Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstand. Der Flurschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

(Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg)