Hohe Hochwassergefährdung Mehr als 1000 Unwetter-Einsätze im Landkreis Ravensburg

Mehr als 1000 Unwetter-Einsätze im Landkreis Ravensburg
Einsatzkräfte der Feuerwehr füllen Sandsäcke ab. (Bild: Thomas Warnack/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Im Landkreis Ravensburg hat es seit Freitag rund 1100 Unwetter-Einsätze gegeben. Mehr als 230 Not- und Rettungskräfte seien im Einsatz, teilte der Landkreis am Sonntag mit.

Der Schwerpunkt habe sich vom Allgäu in das Schussental verlagert. Es gelte weiterhin eine sehr hohe Hochwassergefährdung. Aktuell würden aber die Pegelstände in der Argen und der Schussen sinken. Die Lage bleibe weiterhin angespannt. 

In Wangen im Allgäu war am Samstag wegen der Hochwassergefahr die Landesgartenschau geschlossen geblieben. Zwei Straßen zum Ravensburger Ortsteil Oberzell mussten wegen Hochwassers abgesperrt werden.