Knapp 900 Kräfte im Einsatz Hochwasserlage im Landkreis Ravensburg bleibt angespannt

Hochwasserlage im Landkreis Ravensburg bleibt angespannt
Auch Baienfurt hat mit extremem Hochwasser zu kämpfen. Straßen und Unterführungen sind komplett überflutet. (Bild: Südwestdeutsches Mediennetzwerk)

Deutsche Presse-Agentur

Die Hochwasserlage im Landkreis Ravensburg ist nach Angaben des Landratsamtes weiterhin angespannt. 890 Rettungs- und Notfalleinsatzkräfte seien vor Ort im Dauereinsatz. Der aktuelle Einsatzschwerpunkt sei das Allgäu. Bislang sei die Feuerwehr im Landkreis zu etwa 850 Einsätzen ausgerückt.

Wie das Landratsamt mitteilte, kam es zu Schäden durch Hangrutsche und unterspülte Straßen. Verletzte wurden nicht gemeldet. Am frühen Samstagabend waren 30 Straßen im Landkreis eingeschränkt befahrbar und etwa zehn Straßen gesperrt.