Love is Love Christopher Street Day in Ravensburg

Christopher Street Day in Ravensburg
Im April 2024 wurde der neue Verein namens Queer Initiative e.V. in Ravensburg mit insgesamt acht Mitgliedern gegründet // Symbolbild. (Bild: Roman Didkivskyi/iStock / Getty Images Plus)

WOCHENBLATT

Im April 2024 wurde der neue Verein namens Queer Initiative e.V. in Ravensburg mit insgesamt acht Mitgliedern gegründet. Mit dabei sind bereits zwei bekannte Gesichter. Laura Preuss und Maria Lionti werden den Vorsitz von Queer Initiative e.V. übernehmen. Der Verein ist in diesem Jahr für die Organisation des Christopher Street Day in Ravensburg zuständig.

Unter dem Motto „Breite die Flügel aus – sei bunt, leicht und frei“ soll der CSD in diesem Jahr am 29. Juni am Bahnhof in Ravensburg starten. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der ehemaligen Flixbus-Haltestellte in der Escher-Wyss-Straße am Bahnhof in Ravensburg. Geplant ist eine barrierefreie Route durch Ravensburg mit der Endstation am Marienplatz. Dort werden unterschiedliche Redebeiträge unter anderem von queeren Personen mit Migrationsgeschichte erfolgen.

Nach dem CSD finden verschiedene After Pride Veranstaltungen statt.
Nach dem CSD finden verschiedene After Pride Veranstaltungen statt. (Bild: Queer Initative e.V.)

Nach den Redebeiträgen ist laut den Veranstalterinnen noch ein feierlicher Teil mit einem Auftritt durch das Tanzwerk Jürgen Schlegel und von Raketenmieze von Bodensee Burlesque geplant. Das Projekt wird durch das Bundesprogramm Demokratie leben! und die Bürgerstiftung Ravensburg gefördert.

Während der Kundgebung auf dem Marienplatz wird es verschiedene Informationsstände von queeren Gruppen und Vereinen geben. Die Aidshilfe Ulm bereichert den CSD neben dem Infostand mit einem Hepatitis C Schnelltestangebot zum Sonderpreis. Außerdem mit dabei sind Übergang zur Vielfalt e.V., NC Deluxe Community und Bonito Allgäu.

Während dem CSD bietet Fotograf David Hetriuc die Aktion „consent kiss – bunt, leicht, frei“ an den Infoständen und ab 17.00 Uhr am Haus 34 an.

Ein Careteam der Queer Initiative e.V. wird zur Begleitung von Personen, die Hilfe und Unterstützung brauchen zur Verfügung gestellt und durch pinke Warnwesten gekennzeichnet.

Nach dem CSD finden verschiedene After Pride Veranstaltungen statt. In der Art Box in Ravensburg können Menschen ab 18.00 Uhr bei kühlen Getränken dem Klang von DJ Minnosch & Juju Christian lauschen. Auch das Balthes beteiligt sich mit einer CSD Party ab 20.00 Uhr. Ab 22.00 Uhr haben die Kantine und das Douala bzw. die Veranstalter ALL OF US AGENCY After Pride Partys organisiert.

Für weitere Fragen steht der Verein gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten des Vereins sind: [email protected] oder auf Instagram: queer_initiative. Weitere Infos finden Sie unter www.queer-intitivative.de.

(Pressemitteilung: Queer Initative e.V.)