Tödlicher Unfall 80-Jährige stirbt nach Kollision mit LKW in Leutkirch

80-Jährige stirbt nach Kollision mit LKW in Leutkirch
Aus noch ungeklärter Ursache geriet die Autofahrerin in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Lkw. (Bild: Markus Dorer)

WOCHENBLATT

Eine Seniorin ist auf einer Landstraße in Leutkirch im Allgäu mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Die 80-Jährige starb am Donnerstag noch an der Unfallstelle.

Die Skoda-Lenkerin war in Richtung Zollhaus unterwegs und kam aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kollidierte ihr Pkw mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Der 44 Jahre alter Fahrer blieb körperlich unverletzt. Für die Seniorin kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Seniorin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.
Die Seniorin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. (Bild: Markus Dorer)

Unfallursache unklar

Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf rund 50.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg hat zur Klärung der Unfallursache einen Gutachter beauftragt, der an die Unfallstelle kam.

Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Unfall unverletzt.
Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Unfall unverletzt. (Bild: Markus Dorer)

Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz. Die Unfallaufnahme sowie die Bergungsmaßnahmen sind aktuell noch im Gange und werden voraussichtlich noch bis in die frühen Abendstunden andauern.

(Quelle: dpa/Polizeipräsidium Ravensburg)