SG Aulendorf gewinnt Lokalderby gegen SV Reute

SG Aulendorf gewinnt Lokalderby gegen SV Reute
Das Lokalderby gegen den SV Reute gewann die SG Aulendorf mit 4:1. (Bild: SG Aulendorf Fußball)

WOCHENBLATT

Die Gäste aus Reute starteten energisch und voller Elan in die Begegnung. Bereits nach nur zwei Minuten zeigte Aulendorfs Torspieler Sebastian Ludwig, den zahlreich erschienenen Zusehenden, dass auch er hellwach in die Begegnung gestartet ist.

Einen fulminanten Distanzschuss fischte er mit einer Glanzparade aus dem Torwinkel. Auch die nächste gute Torchance der Gäste parierte Sebastian Ludwig sensationell. Nach dieser Druckphase des SV Reute, bei der sie eigentlich in Führung hätten gehen müssen fand die SGA dann langsam besser ins Spiel und es entwickelte sich ein ausgeglichenes flottes Spiel.

Nach einem Eckball stand in der 27. Minute Daniel Thomas goldrichtig und vollendete zum 1:0. Das 2:0 kurz vor der Halbzeitpause erzielte erneut Daniel Thomas der eine Kopfballablage nur noch über die Torlinie drücken musste. So wurden mit einer etwas glücklichen Führung der SGA die Seiten gewechselt.

In der zweiten Spielhälfte ließ das Niveau der Begegnung dann allmählich etwas nach. In der 65. Minute erkämpfte sich Daniel Thomas unter gütiger Mithilfe des Reutener Torspielers den Ball, bediente den besser postierten Andreas Krenzler und es stand 3:0. Den 3:1 Anschlusstreffer durch Fabian Schmid hatten sich die Gäste mehr als verdient. Danach wogte das Spiel in den letzten Minuten hin und her. Ein erneuter Abwehrfehler der Gäste nutzte Andreas Krenzler zum 4:1 Endergebnis. Damit hat Andreas Krenzler nun 37 Treffer erzielt und es kommt am nächsten Spieltag in Haisterkirch zum Duell der beiden Top Torjäger um die Torjägerkanone der Kreisliga A1, Jakob Schuschkewitz (36) und Andreas Krenzler (37).

Mit diesem Sieg hat die SGA nunmehr 98 Tore erzielt und belegt den 2. Platz in der Tabelle und hat in der Saison 23/24 alle ihre Derbys gegen Bad Waldsee, SV Reute und SV Wolpertswende gewonnen.

Nach dem 3:0 Heimsieg des SV Bergatreute ist mit dem SVB auch die beste Mannschaft über die gesamte Spielzeit verdient Meister geworden. Die SG Aulendorf gratuliert auf diesem Wege dem SV Bergatreute recht herzlich zur Meisterschaft.

SG Aulendorf – SV Reute 4:1

SG Aulendorf: Sebastian Ludwig, Patrick Moll, Fabian Madlener (75. Joshua Müller), Ramazan Ugur (67. Dimitri Neb), Manuel Brühl (68. Florian Scham), Daniel Thomas, Marcel Teißler (81. Michael Karasjov), Janik Vogt, Andreas Maucher, Andreas Krenzler, Sven Poluchinskich (57. Maxim Reuss) – Trainer: Stefan Treuer – Trainer: Marco Müller

SV Reute: Daniel Briegel, Lukas Eisele (46. Dennis Fundel), Niklas Klawitter (67. Felipe Kösler), Johann Decker, Maximilian Heß, Maurice Epple, Miguel Epple (57. Noah Geiselhart), Daniel Rudolph, Abdel Rahman Denoun, Fabian Schmid, Justin Matt (67. Linus Hörmann) – Trainer: Jonas Klawitter – Trainer: Joachim Freisinger

Schiedsrichter: Max Steigmiller – Zuschauer: 200

Tore: 1:0 Daniel Thomas (27.), 2:0 Daniel Thomas (41.), 3:0 Andreas Krenzler (65.), 3:1 Fabian Schmid (79.), 4:1 Andreas Krenzler

(Vereinsmitteilung: SG Aulendorf Fußball)