Papiere nicht angemeldet Zoll entdeckt wertvolle Aktienzertifikate in Auto

Zoll entdeckt wertvolle Aktienzertifikate in Auto
Zollbeamte bei einer Kontrolle (Bild: Julian Stratenschulte/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Der Zoll hat bei einem 81 Jahre alten Mann bei der Einreise aus der Schweiz nach Deutschland Aktienzertifikate im Wert von mehr als 100.000 Euro gefunden. Solche Papiere seien Barmitteln gleichzusetzen und müssten bei der Einreise angemeldet werden, teilte das Hauptzollamt Singen am Montag mit. 

Gegen den Schweizer sei ein sogenanntes Ordnungswidrigkeitsverfahren eröffnet und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 13.000 Euro erhoben worden. Der 81-Jährige habe angeben, vergessen zu haben, den Koffer mit den Zertifikaten vor seiner Reise aus dem Auto zu nehmen. Den Zollbeamten war der Mann bei einer Kontrolle am Zollamt Konstanz an der Autobahn aufgefallen.