Video der Gewalttat im Netz Jugendliche gehen auf Mitschüler los

Jugendliche gehen auf Mitschüler los
Drei Mitschüler sollen einen Jugendlichen an einer Häfler Schule geschlagen haben // Symbolbild. (Bild: iStock / Getty Images Plus)

Deutsche Presse-Agentur

In der Gruppe sollen sie ihn geschlagen, die Tat gefilmt und ins Netz gestellt haben. Die mutmaßlichen Täter sind erst 14 Jahre alt.

Die Polizei ermittelt gegen drei Jugendliche, die ihren Mitschüler geschlagen haben sollen. Der Vorfall habe sich bereits Anfang Juni in Friedrichshafen ereignet, bestätigte eine Sprecherin der Polizei am Dienstag. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung berichtet.

Die drei Angreifer und das Opfer sind der Sprecherin zufolge alle 14 Jahre alt und gehen zur selben Schule. Drei Jugendliche seien auf ihren Mitschüler losgegangen und hätten ihn geschlagen. Gegen sie liegt demnach eine Anzeige vor. Ermittelt werde wegen gefährlicher Körperverletzung. Eine Waffe sei nicht involviert gewesen. 

Von dem Vorfall kursiert auch ein Video. Die Polizei nahm an, dass ein Vierter die Tat filmte und veröffentlichte. Ob er an der Tat beteiligt gewesen sei, werde geprüft, sagte die Sprecherin. Zunächst seien die Beamten davon ausgegangen, dass der Jugendliche leicht verletzt worden sei. Ein medizinisches Gutachten liege der Polizei aber noch nicht vor, erklärte die Sprecherin. Die Polizei vermutete, dass es in dem Fall eine Vorgeschichte gibt.