Für Freiwasserschwimmer: 2024 wieder durch den Bodensee gleiten

Für Freiwasserschwimmer: 2024 wieder durch den Bodensee gleiten
Einer der besten Freiwasserschwimmer der Welt ist Andreas Waschburger. (Bild: picture alliance/EPA-EFE | PATRICK B. KRAEMER)

WOCHENBLATT

Es ist ein Trend, der immer mehr Baderatten in seinen Bann zieht: Das Freiwasserschwimmen. Ob in der Freizeit oder im Wettkampf – es macht vielen Spaß, vogelfrei durch die Fluten zu ziehen und bis an seine Grenzen zu kommen. Auch 2024 gibt es wieder Querungen durch den Bodensee.

Anstatt gemütlich zu frühstücken, sich bequem ins Freibad zu legen und ab und zu eine Bahn im Becken zu schwimmen, trafen sich am 24. Juni dieses Jahres über 200 Schwimmer am Bodensee. Das Ziel: Die Bodenseeüberquerung zwischen Konstanz und Meersburg – in zwei Distanzen (fünf oder zehn Kilometer) Veranstalter war der Verein Bodensee Openwater.

Auch nächstes Jahr werden laut einer Pressemitteilung wieder Veranstaltungen rund um das Open-Water-Schwimmen angeboten. Anmeldungen sind bereits möglich.

Seequerungen 2024

  • 29. Juni: Von Meersburg nach Konstanz
  • 3. August: Von Friedrichshafen nach Romanshorn
  • 31. August: Von Wallhausen nach Überlingen 

Freiwasserschwimmen bietet eine großartige Möglichkeit, die Natur hautnah zu erleben, die körperliche Fitness und damit Gesundheit zu verbessern und Stress abzubauen. Letztendlich macht der Ausdauersport über lange Distanzen vor allem viel Spaß. Für einen Wettbewerb sind Ausdauer und Durchhaltevermögen das Wichtigste.

Mount Everest des Open-Water-Schwimmens

Die Ärmelkanalquerung ist die wohl berühmteste Herausforderung im Open Water. Einer der besten Freiwasserschwimmer der Welt ist Andreas Waschburger. Der Polizist aus Saarbrücken verbesserte im August den Weltrekord für die Durchquerung des Ärmelkanals. Für die 32 Kilometer zwischen England und Frankreich benötigte er 6:45:25 Stunden. Schneller alsWaschburger ist zuvor noch nie ein Mensch durch den Ärmelkanal von England nach Frankreich geschwommen.

Anmeldungen und Infos zu den Events am Bodensee: www.bodensee-openwater.com

Die neuen Termine stehen fest und sind seit dem 01.Oktober 2023 buchbar. Anmeldungen sind möglich.

(Quelle: Deutscher Schwimmverband/Bodensee Open Water)