Ravensburger EhrenamtsBonBon Einsendeschluss wegen Lockdown verlängert

Ravensburger EhrenamtsBonBon Einsendeschluss wegen Lockdown verlängert
Gutscheinheft EhrenamtsBonBon 2020 Stadt Ravensburg (Bild: Stadt Ravensburg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Ehrenamtliche aufgepasst: über 150 Gutscheine lokaler Händler, Firmen, Dienstleister und Gastronomen werden im Rahmen des Ravensburger „EhrenamtsBonBon“ unter Engagierten in Ravensburg und den Ortschaften verlost. So kann man teilnehmen.

Wer die Möglichkeit hat, kann sich das Heft mit wertvollen Gutscheinen online anschauen und über E-Mail ein Mitmachformular an die Freiwilligenagentur schicken. „Das haben schon viele Menschen genutzt, die sich ehrenamtlich in Ravensburg einbringen. Wir möchten aber auch diejenigen nicht ausschließen, die keine Möglichkeit haben, sich online an der Anerkennungsaktion zu beteiligen“, sagt Sophie Bader, Leiterin der Freiwilligenagentur. Da im Moment coronabedingt die Stellen geschlossen haben, bei denen das Gutscheinheft ausliegt, wird daher der Abgabetermin vom 26. Februar auf den 31. März erweitert. Bis dahin, so Bader, sei zu hoffen, dass sowohl die Freiwilligenagentur, als auch die Stadtbücherei, die Verwaltungen in den Ortschaften und die Geschäfte vor Ort wieder öffnen und die Hefte dort vor Ort abgeholt werden können. Die Verlosung findet im April statt.

Homepage: www.ravensburg.de/ehrenamtsbonbon

Sophie Bader