Raus aus der Komfortzone: Perspektivwechsel leicht gemacht – Lust auf einen Schnupperkurs?

Raus aus der Komfortzone: Perspektivwechsel leicht gemacht – Lust auf einen Schnupperkurs?
Am Sonntag, 9. Mai, bietet Anne Claire Schroeder-Rose einen kostenlosen Schnupperkurs (online) an. (Bild: Sabine Kunzer)

Ravensburg (le) – Anne Claire Schroeder-Rose aus Ravensburg war jahrelang hier in der Region als Unternehmensjuristin in leitender Position tätig. Seit vielen Jahren ist die Powerfrau zudem Trainerin für Rechtschulungen, Mediatorin und Künstlerin. Seit 2016 stellt sie ihre BUNTEN LEUT in der Region Ravensburg aus.

Mit „Better by Art“ hat sie jetzt ein Programm entwickelt, dass die persönliche Weiterentwicklung durch Malerei und Sprache stärkt. Im Ergebnis steht mehr Klarheit über sich selbst, den Fokus nicht immer nur auf andere richten, Mut dafür, die Weichen nochmals neu zu stellen und frischer Wind für die Gedanken. In vielen Menschen schlummern Fähigkeiten, die nur auf eine Inspiration warten.

Am 16. März hat die Trainerin online mit einer Pilotgruppe von sechs Frauen (zwischen 45 und 60 Jahren) – die unterschiedlicher nicht sein könnten -gestartet. Alle vereint der Wunsch, festgefahrene Pfade zu verlassen, neue Denkansätze zu entwickeln und den Blick frisch und frei auf neue Perspektiven zu richten.

Alte Glaubenssätze von Bord werfen

Die Better by Art Silver PILOTGRUPPE hat sich sieben Wochen lang getroffen und geht jetzt in die Verlängerung um sieben weitere Wochen – jeweils für zwei Stunden in der Woche online.

Mit „Better by Art“ hat die Powerfrau jetzt ein Programm entwickelt, dass die persönliche Weiterentwicklung durch Malerei und Sprache stärkt (Bild: Sabine Kunzer)

„Das persönliche Treffen ist derzeit natürlich nicht möglich, hat aber einen großen Vorteil für viele. Man ist in seinem eigenen Umfeld, vergleicht sich nicht beim Malen, entwickelt so leichter eigene Ideen und schaut nicht dauernd, was der andere zu Papier bringt,“ so Schroeder-Rose. Mit alten und eingebrannten Glaubenssätzen wie „das kann ich nicht“ oder „das konnte ich noch nie“ wird komplett aufgeräumt. Es geht vielmehr um die eigene Intuition und darum, dass die rechte Gehirnhälfte, das Zentrum für kreatives Tun, aktiviert und sozusagen „wachgekitzelt“ wird.

Die Malübungen beispielsweise sind für die Frauen ein besonderes Erlebnis. Mit einer Hand wird das eigene Gesicht ertastet und mit der anderen Hand wird gemalt, was man fühlt.

Neues wagen und sich trauen

Für alle, die neugierig geworden sind und sich für dieses neuartige Online Coaching Programm mit Pinsel und Farbe interessieren, gibt es am Sonntag,
9. Mai (Muttertag) einen kostenlosen Schnupperkurs (online). Das nächste Gruppen-Coaching startet am 10. Juni.

Mehr Infos zu allen Terminen unter www.kunstrose.de