Radfahrerin von Auto erfasst und gestorben

Radfahrerin von Auto erfasst und gestorben
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. (Bild: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Eine 62-jährige Radfahrerin ist zwischen Attenweiler und Aßmannshardt (Landkreis Biberach) von einem Auto erfasst worden und ums Leben gekommen.

Ein 61-jähriger Autofahrer bemerkte nicht rechtzeitig, dass ein vorausfahrendes Auto die Radfahrerin überholte und fuhr ungebremst auf sie auf, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Die Frau wurde über das Auto geschleudert. Dadurch erlitt sie sehr schwere Verletzungen und starb vor Ort.

Der Autofahrer blieb laut Polizei unverletzt.

 (dpa/lsw)