PS- Sparen bei der Kreissparkasse Tuttlingen

PS- Sparen bei der Kreissparkasse Tuttlingen
Vorstände und Regionalleiter der Kreissparkasse mit Vertretern der Spendenempfänger bei der symbolischen Scheckübergabe. (Bild: Kreissparkasse Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

PS-Sparen und Gewinnen – Kreissparkasse Tuttlingen spendet über 60.000 Euro an Kindergärten, soziale Einrichtungen und das Frauenhaus Tuttlingen e. V.

Tuttlingen – Über 60.000 Euro hat die Kreissparkasse Tuttlingen in den vergangenen Tagen an über 60 Kindergärten und soziale Einrichtungen im Landkreis gespendet. Die Spenden resultieren aus dem sparkasseneigenen Produkt „PS-Sparen und Gewinnen“.

Kunden sparen dabei schon mit kleinen Beträgen ein finanzielles Polster an und können mit einem Lotterielos bei regelmäßigen Auslosungen viele Preise gewinnen. Der Clou dabei: Pro Los werden 25 Cent zurückgelegt, um damit regionale Vereine und Projekte zu unterstützen.

Aus über 20.000 monatlichen Sparbeiträgen aus dem Ratensparprodukt kamen im vergangenen Jahr auf diese Weise über 60.000 Euro für die Kindergärten und sozialen Einrichtungen im Landkreis zusammen. Eine Projektspende in Höhe von 5.000 Euro wird dabei jährlich an ein herausragendes Projekt vergeben.

„Die Kindergärten und sozialen Einrichtungen leisten mit ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft. Wir freuen uns daher sehr, die jeweiligen Projekte unterstützen zu können“, so Markus Waizenegger, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Tuttlingen.

Die Projektspende in Höhe von 5.000 EUR erhielt in diesem Jahr das Frauenhaus Tuttlingen e. V. für ihr Projekt „Zweite-Phase-Wohnen“. Durch das Projekt sollen Frauenhausplätze für akut bedrohte Frauen schneller zugänglich gemacht werden. „Als wir uns über die Vergabe der diesjährigen Projektspende Gedanken gemacht haben, war für uns schnell klar, dass wir das Frauenhaus unterstützen wollen.“

„Uns ist es ein großes Anliegen, Frauen und Kinder vor Gewalt zu schützen. Diese wichtige Aufgabe unterstützen wir gerne“, erklärt Markus Waizenegger, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Tuttlingen.

Ein Dank gebühre natürlich auch den Sparkassenkunden, die bewusst diesen tollen Beitrag geleistet haben und von dem ganz viele Menschen im Landkreis profitieren – und zwar unabhängig davon, ob sie Kunden der Kreissparkasse seien oder nicht, erklärt Waizenegger weiter. Die traditionellen Übergabeveranstaltungen mit Vertretern der Spendenempfänger fand vor Ort in den jeweiligen Direktionen statt.

Von der Spendenaktion der Kreissparkasse aus dem Produkt „PS-Sparen und Gewinnen“ profitieren im jährlichen Wechsel die musischen Vereine und kulturellen Einrichtungen, die Kindergärten und sozialen Einrichtungen sowie die Sportvereine in der Region. Weitere Informationen zum „PS-Sparen und Gewinnen“ finden alle Interessierten unter www.ksk-tut.de/ps-sparen

(Pressemitteilung: Kreissparkasse Tuttlingen)