Prokschi Immobilien GmbH beschenkt Kinderstiftung

Prokschi Immobilien GmbH beschenkt Kinderstiftung
Der stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende Christof Frick (links) überreicht Geschäftsführer Stephan Prokschi den Spendenscheck über 3.300 Euro. (Bild: Prokschi Immobilien GmbH)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Die Kinderstiftung Ravensburg unterstützt und fördert Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Dabei ist sie auf Spenden angewiesen – insbesondere im zweiten Jahr der Pandemie. Darum freut es die Kinderstiftung sehr, dass die Prokschi Immobilien GmbH 3.300 Euro gespendet hat.

Stephan Prokschi übergab dem stellvertretenden Kuratoriumsvorsitzenden Christof Frick den Spendenscheck und erklärte: „Da wir regelmäßig im Jahr an soziale Einrichtungen spenden, war es uns in diesem Jahr ein besonderes Anliegen, auch an die Kleinsten zu denken, die gerade in diesen Zeiten oftmals zu kurz kommen.“ 

Für den Geschäftsführer von Prokschi Immobilien sind „Kinder die Zukunft“. „Es freut uns sehr, die Kinderstiftung Ravensburg mit ihrem regionalen Bezug mit einer Geldspende unterstützen zu können“, sagte Stephan Prokschi bei der Scheckübergabe.

(Pressemitteilung: Caritas Bodensee-Oberschwaben)