Zum Professor ernannt Prof. Dr. med. Ludwig Oberkircher leitet eine Klinik an zwei Standorten

Prof. Dr. med. Ludwig Oberkircher leitet eine Klinik an zwei Standorten
Prof. Dr. med. Ludwig Oberkircher – Zentrumsdirektor der Klinik für Unfallchirurgie, orthopädische Chirurgie und Endoprothetik. (Bild: MCB)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen/Tettnang (MCB) – Mitte April wurde Priv.-Doz. Dr. Oberkircher zum außerplanmäßigen Professor der Philipps-Universität Marburg ernannt, nachdem er dort habilitierte.

Seither hat der Facharzt für Unfallchirurgie und Spezialist für Wirbelsäulenerkrankungen und Traumatologie nicht nur klinisch, sondern auch wissenschaftlich gearbeitet, publiziert und angehende Mediziner unterrichtet. Dies wurde von „seiner“ Universität Marburg jetzt mit dem Professoren-Titel honoriert.

Ein großer Schritt in der akademischen Karriere des jungen Arztes, der Mitte Februar als Zentrumsdirektor und Chefarzt die Klinik für Unfallchirurgie, orthopädische Chirurgie und Endoprothetik übernahm und zu der Zeit noch Privat-Dozent war.

„Wir gratulieren Prof. Oberkircher herzlich zu seiner Ernennung“, so die beiden Medizinischen Direktoren des Medizin Campus Bodensee, Prof. Dr. Roman Huber und Prof. Dr. Jochen Wöhrle. Ihr 41-jähriger Chefarzt-Kollege leitet eine sehr große Klinik an zwei Standorten, die unter anderem auch die unfallchirurgischen Patienten der Zentralen Notaufnahmen versorgt und zu der das zertifizierte Endoprothetikzentrum Tettnang unter Leitung des dortigen Chefarztes Dr. Christian Grasselli und die Sektion Endoprothetik Friedrichshafen, geleitet von Prof. Dr. Eugen Winter, gehören.   

Allen, die Prof. Dr. Oberkircher außerhalb des Klinikums Friedrichshafen oder der Klinik Tettnang begegnen wollen, sei der 20. Juli empfohlen – an diesem Mittwoch widmet sich der Wirbelsäulen-Spezialist und Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, orthopädische Chirurgie und Endoprothetik bei „Medizin am Gleis“ dem Thema „Das Kreuz mit dem Kreuz“. Die Diagnostik und Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen stehen beim laienverständlichen Vortrag im Mittelpunkt und Professor Oberkircher beantwortet anschließend auch individuelle Fragen. 

Mehr über die Klinik für Unfallchirurgie, orthopädische Chirurgie und Endoprothetik auf der MCB-Website www.medizin-campus-bodensee.de 

(Pressemitteilung: MCB)