#ProbierWasNeuesBiberach – Schnuppertauchen, Weltladen und Biberad

#ProbierWasNeuesBiberach – Schnuppertauchen, Weltladen und Biberad
#ProbierWasNeuesBiberach Schnuppertauchen, Weltladen und Biberad (Foto: Biberad)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach – Unter dem Hashtag #ProbierWasNeuesBiberach stellt die Stadt Biberach auf ihren Social-Media-Kanälen im zweiten Halbjahr viele Möglichkeiten für die Teilnahme an Aktionen lokaler Vereine vor. Dieses Mal werden gleich drei interessante Angebote vorgestellt.

Schnuppertauchen

Schon mal die Welt unter Wasser betrachtet? Der Tauchsportclub Biberach bietet Interessierten beim Schnuppertauchen am Sonntag, 7. November, ab 13 Uhr im Hallenbad Biberach die Möglichkeit erste Schritte mit einem Druckluftgerät zu unternehmen. Das Angebot ist kostenfrei, lediglich der Badeintritt – ab 5,30 Euro pro Person – muss von den Teilnehmenden entrichtet werden. Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern Voraussetzung zur Teilnahme. Informationen gibt es unter www.tsc-biberach.de, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weltladen

Der Weltladen in der Schadenhofstraße 11 lädt einsatzfreudige, aufgeschlossene und neugierige Ehrenamtliche zur Unterstützung für den Verkauf ein. Gearbeitet wird entsprechend den Öffnungszeiten jeweils zu zweit in zwei Schichten, ein Arbeitseinsatz umfasst vier Stunden. Bei Interesse, sich gemeinsam für den Fairen Handel zu engagieren, bitte melden unter Telefon 07351/13920 oder per E-Mail an info@weltladen-bc.de.

Biberad

Das Biberad ist Biberachs erste Initiative für den kostenlosen Verleih von Lastenfahrrädern. Ob für den Wocheneinkauf, den Besuch im Baumarkt oder den Familienausflug – einfach ausleihen, Spaß haben und nach spätestens drei Tagen wiederbringen. Damit wird nebenbei die Innenstadt autofreier, leiser – angenehmer. Eine Ausleihe des Biberads kann jederzeit online unter www.biberad.de, telefonisch unter 07351/122004 oder vor Ort in der Füllstation, Pfluggasse 3/1 angemeldet werden. Die Ausleihe ist nur zu den Öffnungszeiten der Füllstation möglich.

Information:

Wer mit seinem Verein auch Teil der Aktion #ProbierWasNeuesBiberach werden möchte, meldet sich gerne per E-Mail an kulturamt@biberach-riss.de und fordert ein Teilnahmeformular an.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)