Polizeiposten Salem unter neuer Leitung

Polizeiposten Salem unter neuer Leitung
Polizeipräsident Uwe Stürmer (rechts) überreicht Polizeihauptkommissar Simon Walz im Rathaus Salem die Bestellungsurkunde. Links im Bild Bürgermeister Manfred Härle. (Bild: Polizeipräsidium Ravensburg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Salem/Bodenseekreis – Nach dem Weggang des bisherigen Postenleiters Polizeihauptkommissar Martin Walter nach Meersburg steht der Polizeiposten Salem seit Anfang Oktober unter neuer Leitung.

Polizeihauptkommissar Simon Walz ist seitdem für die Geschicke des dem Polizeirevier Überlingen nachgeordneten Polizeipostens am Schlosssee verantwortlich. Durch seine bisherige Tätigkeit auf dem Polizeiposten Meersburg ist Walz die Arbeit auf einem Polizeiposten bestens vertraut.

Der neue Postenleiter bekam am 01.12.2021 im Salemer Rathaus in Anwesenheit von Bürgermeister Manfred Härle von Polizeipräsident Uwe Stürmer offiziell seine Bestellungsurkunde ausgehändigt. Ein Festakt zur Amtseinführung mit weiteren Gästen musste aufgrund der aktuellen Coronasituation leider entfallen. Stellvertretend für die Bürgermeister der beiden weiteren Gemeinden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipostens, Frickingen und Heiligenberg, begrüßte Manfred Härle den neuen Postenleiter und wünschte ihm einen guten Start, verbunden mit einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden und dem Polizeiposten Salem.

Simon Walz freut sich auf seine neue Aufgabe, die er in den neuen Räumlichkeiten des erst kürzlich eingerichteten Polizeipostens in der Neuen Mitte Salem in unmittelbarer Nähe des Rathauses antreten darf: „Ich freue mich, zusammen mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einem modernen, bürgernahen und zentralen Polizeiposten in der Mitte Salems arbeiten zu dürfen und für die Belange der Einwohnerschaft von Salem, Frickingen und Heiligenberg zur Verfügung zu stehen.“ Gelegenheit zu einer Besichtigung der neuen Polizeidienststelle für Interessierte soll es nach jetziger Planung am 2. April kommenden Jahres im Rahmen des Tags der offenen Tür zur Eröffnung der Neuen Mitte geben.

Zur Person:

Polizeihauptkommissar Simon Walz, 42 Jahre alt, begann seine Ausbildung im mittleren Dienst bei der Polizei Baden-Württemberg im September 1996. Nach Ausbildungsende kam er zum Polizeirevier Stockach, stieg dort in den gehobenen Dienst auf und wurde 2004 zum Polizeikommissar ernannt.

Nach einer kurzen Station beim Autobahnpolizeirevier Mühlhausen-Ehingen kam der gebürtige Überlinger im April 2008 zurück in seine Heimatstadt und war in den folgenden zehn Jahren zunächst stellvertretender und später Leiter einer Dienstgruppe im Streifendienst beim Polizeirevier. #

2018 wechselte Walz zum Polizeiposten Meersburg, den er zuletzt bis zu seiner aktuellen Funktionsübernahme in Salem übergangsweise kommissarisch leitete. Walz ist Vater von drei Kindern und lebt mit seiner Familie nach wie vor in Überlingen. Er ist gerne mit dem Rad unterwegs und findet seine Entspannung bei der Gartenarbeit und beim Holzmachen.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)