Pestalozzi-Anlage muss erneut gesperrt werden

Pestalozzi-Anlage muss erneut gesperrt werden
Am Samstag ruht hier der Sport - zumindest teilweise. (Bild: Stadt Konstanz)
WOCHENBLATT
Redaktion

Konstanz – Das Basketball- und Soccer-Feld auf der Freisportanlage Pestalozzi bei der Gemeinschaftsschule Gebhard wird – laut städtischer Mitteilung – rege genutzt. Nachdem bereits der Oberbelag des Sportfeldes repariert wurde, werden nun die Markierungen erneuert.

Aus diesem Grund wird die Fläche am Samstag, 24. Juli, gesperrt. Von der Sperrung seien – so die Stadt Konstanz weiter – die Calisthenics-Anlage, die Boulder-Wand und das DFB-Mini-Spielfeld jedoch nicht betroffen.