Partnerschaft ausgebaut: Neudeck GmbH wird Premiumpartner beim VfB Friedrichshafen

Partnerschaft ausgebaut: Neudeck GmbH wird Premiumpartner beim VfB Friedrichshafen
Die Neudeck GmbH ist Premiumpartner beim VfB Friedrichshafen. (Bild: Kram)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Christian und Karl Neudeck GmbH & Co. KG wird Premiumpartner beim VfB Friedrichshafen. Im achten Jahr der Zusammenarbeit sattelt der Biberacher Entsorgungsprofi auf und verstärkt seine Unterstützung. In der kommenden Saison werden die Häfler Profis bei allen Spieltagen Neudecks Werbeslogan tragen. An einer nahezu unschlagbaren Stelle.

Seit dem Jahr 2015 ist die Christian und Karl Neudeck GmbH & Co. KG Partner des VfB Friedrichshafen. Geschäftsführer Roland Neudeck hat seither wenige Spiele der Häfler Volleyballer verpasst und auch seine Mitarbeiter waren regelmäßig Gäste der Bundesliga-, Pokal-, oder Champions-League-Begegnungen. „Die Begeisterung für den Volleyballsport teile ich mit meiner Familie und inzwischen auch Mitarbeitern“, sagt Geschäftsführer Roland Neudeck. „Als aktiver Spieler lag es nahe, den Spitzensport in Friedrichshafen mal hautnah zu erleben und damals über Stelian Moculescu kam auch ein persönlicher Kontakt zustande.“

Über die Jahre wurde die Partnerschaft intensiver. Bevor Corona solchen Aktionen einen Strich durch die Rechnung machte, war sicher der Besuch von Ex-VfB-Coach Vital Heynen am Standort in Biberach ein Highlight. Und ein solches soll nun auch die kommende Saison werden. Denn die Neudeck GmbH erhöht ihr Engagement. Die Biberacher steigen vom Partner zum Premiumpartner auf. „Es ist schön zu sehen, dass unsere Partner diesen Weg gehen und uns damit zeigen, dass sie zufrieden mit unserer Arbeit sind“, sagt VfB-Geschäftsführer Thilo Späth-Westerholt.

Das neue und umfangreichere Engagement ist auch für die Zuschauer schon bald zu sehen. Der Entsorgungsfachbetrieb aus Biberach wird auf den Spielhosen der Häfler Volleyballer zu sehen sein. Neben dem Logo der Neudecks prangt recht prominent der Slogan „Sorgenfrei entsorgen“ auf der Rückseite der Spieler. Es ist eine Werbebotschaft mit Augenzwinkern. „Wirken tut, was ins Auge fällt und im Kopf bleibt.“, erklärt Neudeck. „Die prominente Position erfüllt  den ersten Teil und die Botschaft ist klar. Fachgerechte Entsorgung und Recycling werden immer wichtiger – ganz im Sinne unseres Firmencredos ‚Denken für die Umwelt – Handeln für die Zukunft‘“ Thilo Späth-Westerholt freut sich über den Sponsor auf der Hose. „Es ist eine tolle Art, um auf die Partner aufmerksam zu machen“, sagt er. „Diese Partnerschaft gibt uns noch mehr Rückenwind für die kommende Saison, die wir endlich wieder in Friedrichshafen bestreiten.“ Und Roland Neudeck wird sicher auf der Tribüne sitzen.

(Vereinsmitteilung: VfB Friedrichshafen)