Mehr Stellflächen für Patienten und Besucher OSK Ravensburg: So wird das neue Parkhaus

OSK Ravensburg: So wird das neue Parkhaus
Die Bauarbeiten am neuen Parkhaus sind in vollem Gange. (Bild: Oberschwabenklinik gGmbH)
WOCHENBLATT
Redaktion

(fr) Der Parkplatzmangel an der Oberschwabenklinik ärgert Patienten und Besucher. Das soll sich nun ändern. Fortan soll mehr Platz her. Ein neues Parkhaus soll diesen Frust nun beenden.

Ewige Suche nach einem Stellplatz

Der zu kleine Parkplatz an der OSK stellte mit seinen 568 Stellplätzen Probleme für Besucher und Arbeiter dar: Eng und so gut wie immer voll belegt. Dazu kommt, dass dieser seit Juli 2021 aufgrund der geplanten (jetzt gestarteten) Bauarbeiten gesperrt ist.

Der provisorische Parkplatz ist oft überfüllt.
Der provisorische Parkplatz ist oft überfüllt.
(Bild: Oberschwabenklinik gGmbH)

Anfänglich Schwierigkeiten beim Bau-Start

Bevor die Bauarbeiten starteten, ging man davon aus, dass sich auf der geplanten Baustelle des Parkhauses die Überreste eines römischen Herrenhauses befinden. Wenn dies der Fall gewesen wäre, hätte man die Fläche ausgraben müssen. Doch Experten konnten den Verdacht mit einer Voruntersuchung nicht bestätigen. Demzufolge können nun die Bauarbeiten des neuen Parkhauses starten.

Ersatz-Parkplatz mit ähnlicher Problematik

Seit Juli letzten Jahres dient der ehemalige Hubschrauberlandeplatz als Übergangslösung. Doch auch der war nicht optimal. Denn aufgrund seiner Größe waren weiterhin viel zu wenige Parkplätze vorhanden. Die Pressestelle der OSK empfahl den Leuten, bei der Oberschwabenhalle zu parken und von dort aus mit einem extra eingerichteten Shuttlebus zur Klinik zur fahren. Alternativ könnte man die zehn Minuten Fußweg auch per Pedes bewältigen. Die Klinik bat in diesem Zusammenhang darum, Rücksicht auf die Anlieger zu nehmen und nicht auf Parkplatzsuche in den benachbarten Wohngebieten zu gehen.

Die Bagger haben dieser Tag gut zu tun am Klinikum.
Die Bagger haben dieser Tag gut zu tun am Klinikum.
(Bild: Oberschwabenklinik gGmbH)

Neues Parkhaus ab Frühjahr 2024

Die Bauarbeiten sind bereits in vollem Gange. Ab Frühling 2024 soll das neue Parkhaus den Mitarbeitern, Patienten und Besuchern der OSK zur Verfügung stehen. Die vierstöckige Parkgelegenheit wird insgesamt 1036 Stellplätze haben. Die Kosten von 22,5 Millionen Euro werden von der Stadt übernommen.