Ordnungsamt kontrolliert Corona-Regeln in Supermärkte

Ordnungsamt kontrolliert Corona-Regeln in Supermärkte
(Symbolbild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Die Ravensburger Supermärkte achten insgesamt gut auf die Einhaltung der Corona-Regeln und wollen gegebenenfalls noch nachbessern. Dieses Ergebnis haben Kontrollen des Ordnungsamtes gebracht. Nachdem Bürger der Stadt gemeldet hatten, dass sich in einzelnen Supermärkten zu viele Kunden gleichzeitig befinden und Abstände nicht eingehalten würden, hatte das Ordnungsamt Kontakt zu den Betreibern aufgenommen.

Davor wurden die Regelungen jeweils vor Ort überprüft. Erfreulich: in den meisten Märkten gibt es deutliche Hinweise auf die Maskenpflicht und auf die Abstände. Auch stehen fast überall Desinfektionsmittel bereit. Die Zahl der Kunden wird teilweise über elektronische Systeme, durch Begrenzung der Zahl der Einkaufswägen oder durch Mitarbeiter geregelt. Bei einigen Märkten muss laut Ordnungsamt allerdings noch nachgebessert werden. Die Betreiber hätten dies bereits zugesagt.

(Quelle: Stadt Ravensburg)