Ordnungsamt geht gegen Wildmüllablagerungen vor

Ordnungsamt geht gegen Wildmüllablagerungen vor
Vor kurzem wurde auf dem Scheffelplatz Abfall von Unbekannten entsorgt Das Ordnungsamt geht dagegen vor. / Symbolbild (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Das Ordnungsamt der Stadt Ravensburg geht verstärkt gegen Wildmüllablagerungen vor.

Vor kurzem wurde auf dem Scheffelplatz Abfall von Unbekannten entsorgt. Er wurde neben die Container für Kleiderspenden gestellt. Das Ordnungsamt geht Hinweisen auf die Verursacher stets nach. Auch der Abfall selbst kann Hinweise auf die Verursacher enthalten.

So konnten auf dem Scheffelplatz Hinweise auf die Identität des Verursachers im Müll gefunden werden. Ihn erwartet nun ein Bußgeld.

(Pressemitteilung: Stadt Ravensburg)