Opern- und Operettengala

Opern- und Operettengala
Open- und Operettengala mit Solisten der Oper Chemnitz und Robert-Schumann-Philharmonie (Bild: Pressefoto Nasser-Hashemi)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (wb/le) – Ich lade gern mir Gäste ein – das Lied des Prinzen Orlofsky aus der Operette „Die Fledermaus“ steht als Motto über der Opern- und Operettengala (Oper Chemnitz unter der Leitung ihres 1. Kapellmeisters Diego Martin-Etxebarria). Aufführung: Donnerstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr, Graf-Zeppelin-Haus.

Zu den zahlreichen Gästen von Prinz Orlofsky, gesungen von Sophia Maeno, gehört auch der Tenor Reto Rosin, mit dem sie gemeinsam durchs Programm führt. Neben weiteren Ausschnitten aus dem genannten Meisterwerk von Johann Strauß erklingen Highlights aus beliebten und bekannten Opern und Operetten u. a. von Wolfgang Amadeus Mozart, Gaetano Donizetti, Peter Tschaikowsky, Léo Delibes, Franz Lehár, Carl Millöcker, Alfredo Catalani und Emmerich Kálmán.

Konzertdauer: 140 Minuten, incl. 20 Minuten Pause, Karten: 48 / 38 / 29 / 19 €,
Vorverkauf: GZH, Tel. 07541 / 288-444, ticket@gzh.de.

Weitere Infos: www.kulturbüro.friedrichshafen.de

(Quelle: Kulturbüro)