Öffnung Karl-Sauter-Freibad Saison am 9. Juni 2021

Öffnung Karl-Sauter-Freibad Saison am 9. Juni 2021
Knapp 2.000.000 l Wasser wurden in den vergangenen Tagen in das Kombibecken mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich eingelassen. (Bild: Gemeinde Warthausen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Warthausen – Seit Wochen laufen die Vorbereitungen im Freibad Warthausen für die neue Badesaison 2021 auf Hochtouren.

Knapp 2.000.000 l Wasser wurden in den vergangenen Tagen in das Kombibecken mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich eingelassen. Nachdem im vergangenen Jahr das Freibad aufgrund der Coronapandemie geschlossen blieb, freut sich die Gemeinde in diesem Jahr ganz besonders auf die Eröffnung.

Zahlen, Daten & Fakten:

  • Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich
  • Das Becken wird beheizt
  • Große Liegewiese mit Spielplatz
  • Saisoneröffnung: 9. Juni 2021 um 09:00 Uhr
  • Eintrittspreise: 3,– € Erwachsene, 1,50 € Kinder/Ermäßigt
  • Öffnungszeiten: 1. Zeitfenster: 09:00 bis 13:30 Uhr; 2. Zeitfenster: 14:30 bis 19:00 Uhr

Öffnungs- und Hygienekonzept (Ausfertigung ist angehängt)

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es einige Änderungen im Badebetrieb (Öffnungs- und Hygienekonzept ist angehängt).

Die Anzahl der Besucher, die gleichzeitig im Bad sein dürfen, ist aufgrund der Corona-Verordnung Bäder und Saunen des Landes Baden-Württemberg stark begrenzt.

  • Es muss an der Freibadkasse eine Test-, Genesungs-, oder Impfbescheinigung vorgelegt werden.
  • Im Eingangsbereich sowie in den Sanitäranlagen gilt Maskenpflicht
  • Geschlossen bleiben müssen die Wasserrutsche, das Kinderplanschbecken, der Sandkasten und das Beachvolleyballfeld.
  • Tickets: Den Online-Ticketshop finden Sie unter www.warthausen.de. Bürger, die keinen Internetzugang haben können im Vorverkauf Karten an der Freibadkasse kaufen.

(Pressemitteilung: Gemeinde Warthausen)