Öffentliche Toiletten schon wieder beschmiert

Öffentliche Toiletten schon wieder beschmiert
Die Sprühfarbe lässt sich nur mit viel Aufwand wieder entfernen. (Bild: Stadt Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (wb) – Bereits im März wurden die öffentlichen Toiletten mehrmals zur Zielscheibe von Graffiti-Schmierereien. Jetzt wurden laut Pressemitteilung der Stadt erneut drei Toilettenanlagen im Stadtgebiet (Franziskusplatz, am Antoniusplatz, Rathaus) und die Toiletten am Rathaus in Ailingen mit Graffitis beschmiert.

Erst vor wenigen Jahren wurde die Anlage in Ailingen komplett saniert. Auch dieses Mal benutzten die Unbekannten schwarze Sprühfarbe, die nun mit viel Aufwand von den Fliesen und Fugen entfernt werden muss. Die Kosten für die Beseitigung belaufen sich laut Stadt auf mehrere tausend Euro. Die Stadt hat die Sachbeschädigung angezeigt, Hinweise nimmt die Polizei Friedrichshafen unter der Nummer 07541/7010 entgegen.