Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach: Freche Rübengeister schnitzen

Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach: Freche Rübengeister schnitzen
Traditionelle Rübengeister können die jungen Gäste des Museumsdorfs Kürnbach am Sonntag, 30. Oktober, zwischen 10 und 16 Uhr schnitzen. (Bild: Landratsamt)
WOCHENBLATT
Redaktion

Am Sonntag, 30. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, können sich die kleinen Besucherinnen und Besucher auf die beliebte Kinderwerkstatt „Freche Rübengeister“ im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach freuen.

Heute sind Halloween-Kürbisse modern, früher jedoch wurden in Oberschwaben gruselige Rübengeister geschnitzt. Bei der Kinderwerkstatt können die jungen Besucherinnen und Besucher im Museumsdorf ihren eigenen Geist schnitzen und mit frechen Mustern versehen. Außerdem können die Kinder kleine Herbstkränze binden oder Rübengeister aus Papier basteln.

Wer sich echt oberschwäbisch stärken möchte, bekommt beim Museumsbäcker Dietmar Neltner Dennete und andere leckere Backwaren aus dem Ofen des historischen Backhäusles. Die Kürnbacher Vesperstube bietet außerdem schwäbische Köstlichkeiten an und reicht im Tanzhaus Kaffee und Kuchen.

(Pressemitteilung: Landratsamt Biberach)