Oberbürgermeister Rapp ehrt Arbeitsjubilare

Oberbürgermeister Rapp ehrt Arbeitsjubilare
Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp (rechts) mit den geehrten Altersjubilaren. (Bild: Stadt Ravensburg)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp hat am Dienstag, 12. Juli im Rathaus 14 Jubilare aus sechs verschiedenen Firmen in Ravensburg für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Alle können auf 40 Arbeitsjahre in ihren jeweiligen Unternehmen zurückblicken.

Stellvertretend für den Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann überreichte der Oberbürgermeister seinen Gästen bei einem Empfang Ehrenuhrkunden des Landes Baden-Württemberg als Dank und Anerkennung für ihre jahrzehntelange Treue. Zudem erhielten die Geehrten Geschenke der Stadt Ravensburg. Oberbürgermeister Dr. Rapp lobte das langjährige Engagement der Jubilare, für die er sich beim Empfang auch einzeln Zeit nahm für ein kurzes Gespräch.

Geehrt wurde Peter Abel von der Firma Andritz Hydro GmbH sowie Gregor Rieger von der Autohaus Wald GmbH + Co. KG. Fünf Mitarbeiter sind bereits seit vier Jahrzehnten bei der Firma EBZ SysTec GmbH beschäftigt: Hans-Jürgen Endler, Norbert Kölbel, Markus Manetta, Heinz Schwegler und Robert Wellhäuser.

Geehrt wurde auch Thorsten Weiß von der „Friedrich Burk GmbH & Co KG“. Ingrid Buchmaier, Petra Leuter, Karl-Heinz Pfleghaar und Maria Thomas sind seit 40 Jahren treue Mitarbeiter der J.M. Voith SE & Co. KG I VPH. Jubilarin der Ravensburger AG ist Veronika Schausbreitner.

(Pressemitteilung: Stadt Ravensburg)