OB-Absetzung

OB-Absetzung
Zunftmeisterin Susanne Frankenhauser nach der "Machtübernahme". (Bild: Bettina Haider)
WOCHENBLATT
Redaktion

Weingarten – Die OB-Absetzung ist in normalen Fasnetsjahren sicherlich eines der Highlights der Weingärtner Strassenfasnet. Wer die Plätzler kennt kann sich allerdings schon denken, dass sie sich nichtmal aufgrund Corona davon abhalten liessen das Rathaus am Gumpigen Donnerstag zu erstürmen und bis Aschermittwoch die Herrschaft im Städtle zu übernehmen.

Zunutze gemacht haben sich die Plätzler dabei in diesem Jahr die Stadtverwaltung selber. Diese nämlich musste jammernd und wehklagend feststellen, dass ein Gumpiger Donnerstag ganz ohne Plätzler – auch wenn sie ihnen die Macht für ein paar Tage nehmen – sehr fad und traurig ist. So konnte Zunftmeisterin Susanne Frankenhauser mit Hilfe von Bürgermeister Alexander Geiger, Rainer Beck und Silva Burg doch ins Sitzungszimmer des Amtshauses vordringen und sich auf den „Chefsessel“ setzen. Verbreitet wurde diese heimliche Machtübernahme über Facebook, Instagram und die Homepage der Plätzlerzunft. Dort kann sich jeder Interessierte die Video-Aufnahme des „Amtshaus-Stürmles“ nochmals anschauen.

https://www.plaetzlerzunft.de

https://www.instagram.com/plaetzlerzunft/

https://www.facebook.com/plaetzlerzunft