Nikolaus überrascht Kinder im Heinrich-Heine-Quartier

Nikolaus überrascht Kinder im Heinrich-Heine-Quartier
Der Nikolaus beschenkt Kinder im Heinrich-Heine-Quartier. (Bild: Stadt Friedrichshafen)

WOCHENBLATT
Redaktion

100 Schoko Nikoläuse und 100 Becher Kinderpunsch verteilte der Nikolaus im Quartier Heinrich Heine an die Kinder und die Erwachsenen.

Rund 100 Kinder und Erwachsene begrüßten den Nikolaus im Quartier Heinrich Heine. Er kam im feierlichen roten Gewand, Stab und Mitra und wurde mit freudigen Rufen von den Kindern willkommen geheißen.

Quartiersmanagerin Miriam Steimer erzählte die Nikolausgeschichte und es wurde, begleitet auf der Gitarre, gesungen. Der Jugendtreff Pro schenkte Kinderpunsch an alle aus und der Nikolaus verteilte 100 Schoko-Nikoläuse, die von der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft gespendet wurden.

Viel Lob gab es für den von den Schülerinnen und Schülern der Albert-Merglen-Schule geschmückten Weihnachtsbaum. Vor dem hell erleuchteten Weihnachtsbaum wurden dann auch zahlreiche Selfies und Fotos gemacht.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)