Neues Bildungsprogramm der Akademie Schloss Liebenau

Neues Bildungsprogramm der Akademie Schloss Liebenau
(Bild: Stiftung Liebenau)
WOCHENBLATT
Redaktion

Meckenbeuren-Liebenau (wb) – Mit einer breiten Palette an Fort- und Weiterbildungen ist das neue Bildungsprogramm der Akademie Schloss Liebenau für das Jahr 2021 erschienen: Die Kurse richten sich an Fach- und Führungskräfte in Pädagogik, Pflege und Begleitung von Menschen. Neben fachlichen Themen werden auch Fortbildungen in den Bereichen Kommunikation, Recht, Spiritualität, Gesundheit und Medienkompetenz angeboten, teilt die Akademie mit.

Die Corona-Pandemie hat auch in der Akademie Schloss Liebenau neue Lernformen beschleunigt: Neben den Präsenzformaten finden erstmals Angebote im Blended-Learning-Konzept statt: Das heißt, dass sich das Lernen in Präsenzphasen mit digitalen Lernzeiten verbindet. Auch Fortbildungen als Live-Online-Kurse im digitalen Seminarraum wurden konzipiert.

Alle Bildungsveranstaltungen der Akademie Schloss Liebenau folgen den aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und berücksichtigen die Entwicklung des Pandemie-Geschehens in den kommenden Wintermonaten. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.stiftung-liebenau.de/akademie. Weitere Informationen rund um Anmeldung oder Kursangebote gibt es unter Telefon 07542 – 10 14 70 oder per E-Mail: akademie@stiftung-liebenau.de