Neuer Fahrplan ab 13. Dezember – Kostenloses Kennenlernangebot

Neuer Fahrplan ab 13. Dezember – Kostenloses Kennenlernangebot
Zum Kennenlernen und Testen des neuen Fahrplans fährt der Citybus vom 13. Dezember bis 31. Dezember an allen Werktagen kostenlos. (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee (twi/bg) – Ab Montag, 13. Dezember, zum Fahrplanwechsel, tritt ein neuer Citybus-Fahrplan mit optimierten und deutlich verkürzten Fahrzeiten in Kraft. Er wird in der nächsten Woche an die Haushalte des Stadtgebiets und Mittelurbachs verteilt. Außerdem ist er beim städtischen Bürgerbüro und in der Tourist-Information erhältlich.

Nach einigen Gesprächen mit den Gemeinderatsfraktionen, dem Stadtseniorenrat, der Firma Omnibus Müller und weiteren Beteiligten hatte sich die Stadt dazu entschlossen, einen neuen Fahrplan zu entwerfen. Dabei wurden die Mitarbeiter des Busunternehmens eng eingebunden, sodass der neue Fahrplan unter anderem von einem ortskundigen Busfahrer für Fahrgäste erstellt wurde. Künftig wird es keine Tangenten mehr geben, sondern Stichfahrten. Die Busse werden sich alle halbe Stunde am Bahnhof treffen, sodass sich nicht nur die Wartezeiten verkürzen, sondern auch die Zeit, um von A nach B zu kommen.

Mit dem neuen Fahrplanangebot bleibt der Citybus nach wie vor eine preisgünstige Alternative, um bequem verschiedene Bereiche des Stadtgebietes zu erreichen. So werden wie bisher die Innenstadt, Steinach, Frauenberg, Mittelurbach, Kurgebiet, Eschle und Lindele bedient. Die sich daraus ergebenden Zeiten sind übersichtlicher und kompensiert auf die in der Praxis festgestellten Nutzerbedürfnisse.

Die Tarife haben sich nicht geändert. Besonders attraktiv ist die eCard des Verkehrsverbunds bodo, mit der eine einfache Fahrt nur 0,55 € kostet. Auch die anderen Tarife sind im Vergleich zu anderen Städten äußerst günstig. Mit der eCard ist auch ein bargeldloser Fahrkartenkauf verbunden (Check-In beim Einstieg und Check-Out beim Ausstieg).

INFO:

Informationen rund um den neuen Fahrplan und die Tarife sind aus dem Fahrplan ersichtlich. Fahrgäste können sich bei Fragen jederzeit an die Stadtverkehrs GmbH (Tel. 07524-97380) wenden und bei Bedarf einen persönlichen Fahrplan erstellen lassen. Zusätzlich zu den Fahrplänen in gedruckter Version ist der Fahrplan auf www.bad-waldsee.de sowie auf www.omnibus-mueller.de auf www.bodo.de abrufbar.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Waldsee)