Neuer AOK-Geschäftsführer in Bodensee-Oberschwaben

Neuer AOK-Geschäftsführer in Bodensee-Oberschwaben
Markus Packmohr ist seit dem 1. Januar 2022 neuer Geschäftsführer der AOK Bodensee-Oberschwaben. (Bild: AOK)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Der Verwaltungsrat der AOK Baden-Württemberg hat Markus Packmohr zum neuen Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Bodensee-Oberschwaben bestellt.

Der bisherige Geschäftsführer Roland Beierl verabschiedete sich Ende letzten Jahres in den Ruhestand. Stellvertretender Geschäftsführer bleibt Bernd Gulde. Der Verwaltungsrat folgt damit den Empfehlungen des Vorstandes und des Votums des Bezirksrats der AOK Bodensee-Oberschwaben. Markus Packmohr hat sein Amt am 1. Januar 2022 angetreten.

AOK weiterhin auf Erfolgskurs halten

„Es ist mir eine Herzensangelegenheit, in meiner Heimatregion die Bedürfnisse unserer Versicherten in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen“, so der neue Geschäftsführer Markus Packmohr. Die Corona-Pandemie fordere die Gesellschaft weiterhin heraus und ändere auch die Anforderungen an die Versorgung im Gesundheitswesen, so Packmohr. „Dazu gehört es, Bewährtes zu stärken und, wo nötig, Strukturen neu zu denken. Für uns als AOK bedeutet das, weiterhin vor Ort für unsere Versicherten persönlich da zu sein und gleichzeitig die digitalen Service-Leistungen weiter auszubauen“, ergänzt der AOK-Geschäftsführer.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde gemeinsam mit dem stellvertretenden Geschäftsführer Bernd Gulde meinen Teil dazu beitragen, die AOK Baden-Württemberg weiterhin auf einem erfolgreichen Kurs zu halten und die Position der AOK Bodensee-Oberschwaben zu stärken“, so Markus Packmohr.

Zurück in die Heimat

Nach seiner Tätigkeit als Geschäftsstellenleiter der AOK in Lörrach und Wangen war Markus Packmohr bis 2013 bei der AOK Bezirksdirektion Ulm-Biberach als Geschäftsbereichsleiter „Markt“ tätig. Anschließend war er bei der AOK Bayern beschäftigt und unter anderem als Direktor der Direktion Lindau tätig. Zuletzt verantwortete er als Bereichsleiter „Vertrieb“ die fachliche und strategische Ausrichtung des Vertriebs der AOK Bayern. Markus Packmohr wohnt in Amtzell, ist 49 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder.

Die AOK Bodensee-Oberschwaben hat mehr als 232.000 Versicherte in den Landkreisen Ravensburg, Sigmaringen und im Bodenseekreis. Zudem werden von der Kasse rund 13.000 in der Region ansässige Unternehmen betreut.

(Quelle: AOK)