Neue Öffnungszeiten ab 20. September im Hallenbad Bad Wurzach

Neue Öffnungszeiten ab 20. September im Hallenbad Bad Wurzach
Ab 20. September öffnet das Hallenbad zu neuen Öffnungszeiten. (Bild: AdobeStock/Stadt Bad Wurzach/inallerMunde)
WOCHENBLATT
Redaktion

Nachdem sich der Badebetrieb in den heißen Sommermonaten überwiegend in die Freibäder und die schönen Badeseen der Umgebung verlagert hatte, dürfen sich Einheimische und Gäste über das wieder eröffnete Hallenbad in Bad Wurzach freuen.

Badegäste aus nah und fern können ab 20. September zu erweiterten Besuchszeiten das attraktive Sportschwimmbad besuchen:

Dienstag14 – 20 Uhr
Mittwoch7 – 9 Uhr Frühschwimmen,
14 – 20 Uhr,
ab 17 Uhr Sportschwimmen mit Bahnen-Abtrennung
Freitag14 – 20 Uhr
Samstag10 – 20 Uhr
Sonn- und Feiertag10 – 19 Uhr
RuhetageMontag und Donnerstag

Am Montag und Donnerstag ist kein öffentlicher Badebetrieb möglich. An diesen beiden Tagen und an weiteren Vormittagen werden die Schwimmkurse der Schulen, Vereinssport und weitere Angebote abgehalten. Infos dazu erhalten Sie beim Bademeister-Team unter 07564 302-270. Anfragen gerne auch per Mail an hallenbad@bad-wurzach.de.

Aufgrund der Energiekrise und zugunsten des Umweltschutzes werden bis auf weiteres keine Warmbadetage mehr angeboten, dadurch verbessert sich die Co²-Bilanz deutlich. Das Dampfbad ist derzeit ebenfalls geschlossen.

Bei den Preisen wurden kleine Anpassungen vorgenommen. Die Einzeleintritte bleiben unverändert und Kinder haben sogar bis einschließlich 6 Jahre freien Eintritt. Verschiedene Rabattkarten ersetzen die Jahres-, Quartals- und 10er-Karten.

Weitere Infos finden Sie unter: hallenbad.bad-wurzach.de.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Wurzach)