Neue Lehrkräfte am Gymnasium Aulendorf

Neue Lehrkräfte am Gymnasium Aulendorf
Wir heißen die neuen Lehrkräfte am Aulendorfer Gymnasium herzlich Willkommen. (Bild: Stadt Aulendorf)
WOCHENBLATT
Redaktion

Das Kollegium des Gymnasiums Aulendorf begrüßt in seinen Reihen mehrere neue Mitglieder. 

Luisa Kiebler unterrichtet die Fächer Mathematik, Biologie und NWT. Frau Kiebler hat in Ulm studiert und tritt nach ihrem Referendariat am Gymnasium Bad Waldsee nun ihre erste feste Stelle in Aulendorf an. 

Bea Lambert ist seit Schuljahresbeginn das neue Gesicht des Faches Französisch. Ihr zweites Fach ist Englisch. Nach dem Studium in Stuttgart und dem Referendariat am AEG in Ravensburg war sie zuletzt als Krankheitsvertretung am Gymnaisum in Bad Waldsee tätig. 

Besonders erfreulich ist, dass die Schülerinnen und Schüler im Fach Französisch, ebenso wie in anderen Fächern, mit Hilfe der Lernplattform IServ zusätzliche individuelle Unterstützung von Fachlehrkräften aus der Ferne erhalten. 

In diesem Jahr wird das Aulendorfer Kollegium auch durch mehrere Lehrerinnen und Lehrer aus umliegenden Gymnasien verstärkt. Aus Altshausen kommen Herr Büchele (Deutsch) und Herr Schulenburg (Biologie), aus Ochsenhausen Frau Schneider (Bildende Kunst) und aus Weingarten Frau Dewald (Mathematik), Herr Oswald (Chemie), Frau Schwarz (Biologie und NWT) und Frau Weber (Ethik). Das junge Aulendorfer Kollegium setzt alles daran, dass der Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler auch in dieser besonderen Zeit sichergestellt wird.