Neue Karrierebegleiterin begrüßt

Neue Karrierebegleiterin begrüßt
Anja Serfontein (3. von rechts) ist die neue Karrierebegleiterin an der Werkrealschule sowie der Realschule Bad Waldsee. Vergangene Woche haben sie Oberbürgermeister Matthias Henne, die Wirtschaftsförderin der Stadt, Shqipe Karagja (2. von links) sowie der Schulleiter der Werkrealschule, Frank Wiest (links), der Schulleiter der Realschule, Holger Kläger (2. von rechts) und Lehrer Ulrich Gassner offiziell begrüßt. (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Bad Waldsee hat eine neue Karrierebegleiterin: Anja Serfontein. Sie ist bereits seit dem 1. Januar für die Werkrealschule Döchtbühl sowie die Realschule tätig.

Aufgrund der bisherigen Pandemie war die Begrüßung durch Oberbürgermeister Matthias Henne etwas schwieriger. Dies wurde nun in der vergangenen Woche nachgeholt: „Ich heiße Sie herzlich willkommen und wünsche einen guten Start an unseren Schulen“, so der Oberbürgermeister. Er freue sich, dass die bereits gute vorhandene Basis wieder mit Leben gefüllt werden könne und die Schüler bei der Berufsfindung so wieder tatkräftig unterstützt werden können.

Schulleiter Frank Wiest unterstrich die Ausführungen des Oberbürgermeisters und betonte zudem, wie wichtig die Arbeit der Karrierebegleiterin für Schüler, Schulen und die Betriebe gleichsam ist.

Eine Karrierebegleitung unterstützt die Schüler beim Übergang von der Schule ins Berufsleben. Dabei werden zum Beispiel Stärken und Kompetenzen analysiert, es wird mit Betrieben, Klassenlehrern und der Agentur für Arbeit zusammengearbeitet, sie ist behilflich beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen, beim Üben der Vorstellungsgespräche und vieles mehr.

(Pressemitteilung: Stadt Bad Waldsee/Brigitte Göppel)