Nagelstudio-Mitarbeiter in Ulm festgenommen

Nagelstudio-Mitarbeiter in Ulm festgenommen
Finanzkontrolle Schwarzarbeit (Bild: Hauptzollamt Ulm)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bei der Überprüfung eines Nagelstudios in Ulm Ende September trafen Zollbeamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit auf einen 28-jährigen Arbeitnehmer, der zur Festnahme ausgeschrieben war.

Gegen den Mann lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten vor. Er hatte illegal mit Zigaretten gehandelt und Tabaksteuer in fünfstelliger Höhe hinterzogen.

Die Zöllner nahmen den Vietnamesen vorläufig fest. Er befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

(Pressemitteilung: Hauptzollamt Ulm)