Tipps fürs Wochenende Nächtliche Stadtführung, Eislaufen ohne Eis und die Blumeninsel im weihnachtlichen Märchengewand

Nächtliche Stadtführung, Eislaufen ohne Eis und die Blumeninsel im weihnachtlichen Märchengewand
Die Christmas Garden Stuttgart & Insel Mainau sind beide gut erreichbar und lohnen in jedem Fall einen Besuch! (Bild: picture alliance/dpa | Felix Kästle)

Julian Leberer
Freier Redakteur

Für dieses Wochenende haben wir sowohl eine ganz besondere Stadtbesichtigung bei Nacht im Angebot, sowie Schlittschuhfahren ohne Eis. Wer es etwas besinnlicher möchte, der kann Deutschlands bekannte Blumeninsel besuchen und den Lichterzauber der Adventszeit genießen.

Sigmaringen bei Nacht – 09.12.2022

Ein Stadtbummel am Tag kann jeder. Das hat sich auch die Stadt Sigmaringen gedacht und veranstaltet deshalb am kommenden Freitag eine Nachtführung durch die weihnachtlich beleuchteten Gassen und Straßen der schönen Kreisstadt.

Das Hohenzollernschloss ist auch in der Nacht hübsch anzusehen.
Das Hohenzollernschloss ist auch in der Nacht hübsch anzusehen.
(Bild: pixabay)

Stadtführerin Birgit Meyenberg wird allen Teilnehmern während der Nachtführung spannende Geschichten von besonderen Menschen erzählen, die in Sigmaringen lebten, dort gewirkt haben und mit ihren Persönlichkeiten und Taten die Geschichte und das Bild der Stadt geprägt haben. Dabei werden auch Erzählungen und Anekdoten zu den technischen Neuerungen der letzten zweihundert Jahre nicht zu kurz kommen. Im schummrigen Abendlicht wird sich die Stadt Sigmaringen von ihrer ganz besonderen Seite zeigen und dabei bestimmt auch das ein oder andere Stadtgeheimnis preisgeben. Das zu dieser Jahreszeit wunderschön beleuchtete Hohenzollernschloss, gibt es selbstverständlich inklusive.

Die gut 1,5-stündige Themenführung startet am 09.12. um 17 Uhr an der Tourist Info in Sigmaringen und kostet pro Person 5 €. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten sich Interessierte unbedingt vorab anmelden und einen der begehrten Plätze reservieren. Dies ist ebenfalls in der Tourist Info in der Fürst-Wilhelm-Straße 15 oder telefonisch unter 07571/106-224 möglich.

Überlingen on Ice – bis zum 08. Januar 2023

Auch in diesem Jahr verwandelt sich der Überlinger Landungsplatz wieder in ein Paradies für alle Fans auf zwei Kufen und bietet bestes Eilaufvergnügen – wobei das so nicht ganz richtig ist. Aufgrund der anhaltenden Ressourcenknappheit und um Energie zu sparen, wird auch in Überlingen in diesem Jahr nicht auf herkömmlichem Eis, sondern auf Synthetikplatten gelaufen. Optisch sind diese kaum vom Original zu unterscheiden – und zudem deutlich einfacher im Aufbau und der Wartung.

Für Anfänger gibt es praktische Fahr-Hilfen.
Für Anfänger gibt es praktische Fahr-Hilfen.
(Bild: pixabay)

Wer also direkt am Ufer des wunderschönen Bodensees alleine, mit Freunden oder der ganzen Familie ein paar Runden auf zwei Kufen drehen möchte, der sollte in den nächsten Tagen und Wochen definitiv am Überlinger Landungsplatz vorbeischauen. Natürlich sind auch all diejenigen willkommen, die den anderen beim „Synthetikplattenlaufen“ zuschauen wollen und ganz in Ruhe einen heißen Punsch oder Glühwein genießen wollen. Denn an der Überlinger Schlittschuhbahn kommt ganz bestimmt keine Langeweile auf.

Wer zudem noch Fan vom immer populärer werdenden Eisstockschießen ist und gerne einmal an einer Eisstockschießen-Meisterschaft teilnehmen möchte, der kann sich auch noch für die „Stadtwerk-am-See-Meisterschaften“ anmelden. Hier werden noch bis zum 16.12. die besten Eisstockschützen aus Überlingen ermittelt. Anmeldungen können über uebonice@eisstockschiessen@gmail.com vorgenommen werden.

Eisstockschießen macht auch dann Spaß, wenn es nicht ums Gewinnen geht.
Eisstockschießen macht auch dann Spaß, wenn es nicht ums Gewinnen geht.
(Bild: pixabay)

Der Besuch der Eislaufbahn am Landungsplatz ist kostenlos. Ein zweistündiger Eislaufblock (Start ist jeweils um 11:15 Uhr, 13:30 Uhr, 15:45 Uhr und 18 Uhr) kostet für Erwachsene 6,50 € und für Kinder 3,50 €. Schlittschuhe können für 4,50 € pro Erwachsenen und 3,50 € pro Kind vor Ort geliehen werden. Ein Pinguin oder Bobby kostet für 30 Minuten 1 € und hilft dabei, sicher auf den Kufen zu bleiben.

Christmas Garden auf der Insel Mainau – bis zum 08. Januar 2023

Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr, öffnet der Christmas Garden auf der Insel Mainau auch in diesem Jahr wieder seine Pforten und heißt die Besucher noch bis zum 08. Januar 2023 auf der wunderschönen Blumeninsel willkommen. Dabei versteht sich der Christmas Garden als winterliche Oase, in welcher Freunde, Kollegen oder Familien einen stimmungsvollen Abend in beeindruckendem Ambiente verbringen können und dabei ein bisschen Licht in die dunkle Jahreszeit bringt.

Zauberhaft illuminierte Szenen erwarten die Besucher auf der Insel Mainau.
Zauberhaft illuminierte Szenen erwarten die Besucher auf der Insel Mainau.
(Bild: Christmas Garden/Michael Clemens)

Auf einem etwa zwei Kilometer langen Rundweg warten zahlreiche glitzernde Illuminationen und eine insgesamt magische Weihnachtswelt auf ihre Besucher. Während der Wintermonate ist die Insel Mainau normalerweise kein allzu beliebtes Ausflugsziel. Durch den Christmas Garden verwandelte sich die Mainau im letzten Jahr dagegen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Baden-Württembergs während der Weihnachtszeit. Aber auch wer im letzten Jahr bereits zu Besuch war, wird in diesem Jahr wieder aufs Neue begeistert sein. Denn die Veranstalter haben sich wieder allerhand Spektakuläres einfallen lassen und die Mainau in eine romantische Märchenlandschaft verwandelt. Egal ob jung oder alt – der Christmas Garden bringt alles mit, was es für einen besinnlichen Weihnachtsausflug braucht.

Von Montag bis Donnerstag beträgt der Eintritt 19,50 € für Erwachsene und 15 € für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt. Am Wochenende beträgt der Eintrittspreis 21,50 € für Erwachsene und 17 € für Kinder. In der Zeit vom 19. Dezember bis zum 08. Januar erhöhen sich die Preise nochmals um 2 €. Auf der Homepage gibt es zudem noch Kombitickets inklusive Schiffstransfer www.christmas-garden.de/mainau/tickets/.