Nacht der Lichter

Nacht der Lichter
Die Nacht der Lichter in der Jodoks-Kirche. (Bild: Jugendkirche Joel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Die Jugendkirche Joel veranstaltet am Freitag, 27. November, in der Jodoks-Kirche eine „Nacht der Lichter“. Aufgrund der Pandemie findet das beliebte Event in der Tradition des ökumenischen Begegnungsortes im französischen Taizé dieses Jahr in einem abgewandelten Rahmen statt.

Um die Besuchszeiten zu entzerren, gibt es zwischen 18 und 21 Uhr die Möglichkeit zur persönlichen Anbetung. Licht, Gebetsimpulse und Musik aus Taizé zum Zuhören schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre im Kirchenraum. Bereits am  26.11., zwischen 16 und 18 Uhr, erklingen im dekorierten Kirchenraum Taizé-Gesänge. 

Das Team der Jugendkirche hat für die beiden Abende ein spezielles Schutzkonzept entwickelt, um Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Eine Mund-Nase-Bedeckung muss während des Aufenthalts in der Kirche getragen werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Zahl der Sitzplätze ist jedoch begrenzt.

Kath. Gesamtkirchengemeinde RV