Polizei stoppt Auto: Sieben Kinder an Bord

Polizei stoppt Auto: Sieben Kinder an Bord
Zwei Polizeibeamte stehen zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei. (Bild: Philipp von Ditfurth/dpa)

Deutsche Presse-Agentur

Die Polizei hat in Rottweil ein mit zwölf Menschen besetztes Auto gestoppt – unter ihnen sieben Kinder im Alter zwischen 3 und 13 Jahren.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam den Beamten der für fünf Personen ausgelegte Wagen am Sonntagabend entgegen. Die Polizisten hätten dabei bemerkt, dass drei statt den erlaubten zwei Menschen auf den vorderen Sitzen saßen, und kontrollierten das Auto schließlich.

Insgesamt befanden sich fünf Erwachsene und sieben Kinder an Bord – sechs der Kinder hätten eigentlich einen Kindersitz gebraucht. Auf den 39 Jahre alten Fahrer komme nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren zu. Wohin die Gruppe unterwegs war, konnte eine Sprecherin der Polizei nicht sagen.