Musiksommer lädt nach Markdorf ein

Musiksommer lädt nach Markdorf ein
Musikalische Klänge werden schon bald in Markdorf zu hören sein. (Bild Stadt Markdorf)
WOCHENBLATT
Redaktion

Markdorf – Der Musiksommer Markdorf wartet im Rahmen des Kultursommers am Bodensee ab Ende Juli – laut städtischer Mitteilung – mit einem vielseitigen Programm auf. Von 29. Juli bis 1. August sind verschiedene Künstler zu sehen.

Los geht’s am Donnerstag, 29. Juli, mit einem klassisches Konzert mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz und am Freitag einem entspannten Jazzabend mit Florian Loebermann All Stars, Bossa Projekt & Michael T. Otto und Freunde.

Einzigartige Momente würde – so dir Stadt Markdorf weiter – der Samstag mit der Markdorfer Indie-Band „Pause“ und Jürgen Waidele & Friends aus Konstanz bieten. Hier gehe es darum, vom Alltag abzuschalten und sich treiben zu lassen. Am Markdorfer Familien-Sonntag sei dann für jedes Familienmitglied etwas dabei.

Vom ökumenischen Gottesdienst über Blasmusik der Stadtkapelle Markdorf bis hin zur Freestyle-Fußball-Aufführung. Die Veranstaltungen finden auf dem Marktplatz statt. Der Eintritt ist frei.

Tickets und weitere Informationen seien online unter www.gehrenberg-bodensee.de zu bekommen.