Musikschule der Stadt Tuttlingen: Musikschülerin Aysu bei The Voice Kids 2021

Musikschule der Stadt Tuttlingen: Musikschülerin Aysu bei The Voice Kids 2021
Aysu (14) aus Tuttlingen (Bild: ©️ SAT.1/Claudius Pflug)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – The Voice Kids auf SAT.1 zielt auf die frühe Förderung von Kindern und Jugendlichen zwischen sieben und 15 Jahren ab. Das Casting erfolgt mittels eines Videos, dass die Kandidaten einsenden. Aysu wollte unbedingt einmal dabei sein.

Ihre Lehrerin, Romina de la Fuente, studiert eigentlich Gesang für Alte Musik in Trossingen, ist aber in der Pop-Musik ebenso zu Hause. Und so bereitete sich Aysu mit ihr an der Musikschule für die Challenge erfolgreich vor. Auch das Bewerbungsvideo spielten sie zusammen ein.

Unter den hunderten Einsendungen werden die Musiker*innen ausgewählt, mit denen in Berlin geprobt und gearbeitet wird. Das bedeutet eine mehrfache Anreise. Eine Live-Band begleitet sie bei den Auftritten. Als erste Hürde bekommen sie Songs zur Auswahl, von denen sie einen vorbereiten. Am liebsten hätte Aysu ihre Lehrerin auch mit nach Berlin genommen, was aufgrund von Corona aber nicht möglich war. So war das Engagement der Eltern gefragt, die Reisen zu unternehmen. Der Fernunterricht am IKG lief in dieser Zeit weiter – die Eltern standen in engem Kontakt mit der Schulleitung.

Das professionelle Arbeiten mit Menschen aus Funk und Fernsehen, die Proben, Foto-Shootings, das Umfeld in Berlin schafften für Aysu unvergessliche Eindrücke. Aufnahmen davon sind zu sehen auf Aysus Instagram-Profil Aysu.tvk. Musik ist für sie assoziiert mit unbeschreiblich. Wenn am Samstag, 13. März, um 20.15 Uhr auf SAT.1 ihr Auftritt ausgestrahlt wird, wird eine große Fangemeinde mit Aysu mitfiebern.

(Quelle; Stadt Tuttlingen)