Höschele bringt die Kultur Nepals näher Multimedialer Vortrag in der Biberacher Stadtbücherei

Multimedialer Vortrag in der Biberacher Stadtbücherei
Werne Höschle nimmt die Zuhörer mit auf seine Reise durch Nepal. (Bild: Werner Höschele)

WOCHENBLATT
Redaktion

Der Biberacher Werner Höschele berichtet am Dienstag, 31. Januar, in der Stadtbücherei über eine Studienreise durch Nepal. Beginn ist um 19.30 Uhr im Lesecafé.

Höscheles Reise führt durch das Kathmandu-Tal in die drei Königsstädte Kathmandu, Patan und Bhaktapur mit ihren einmaligen Palästen und Tempeln. Weiter geht es mit dem Bus durch den mittleren Westen Nepals mit einem Besuch des Erholungsortes Pokhara.

In Lumbini wird der Geburtsort des Buddhas besucht, bevor es über Bandipur und Gorkha schließlich in den Chitwan-Nationalpark zu einer Safari auf den Rücken von Elefanten geht. Höschele wird zudem einige Projekte des Himalayan Projects, das er mitbegründet hat, vorstellen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Sektion Biberach des Deutschen Alpenvereins und dem Verein Himalayan Project statt. Der Eintritt ist frei, Spenden für Himalayan Project sind jedoch willkommen.

Die Anmeldung ist unter www.medienzentrum-biberach.de oder unter Telefon 07351/51-498 möglich.

(Pressemitteilung: Stadtverwaltung Biberach)